Klimaschutzprojekt in Westbengalen

Auf dem Weg zu etwas Großem in Sachen Klimaschutz: In Zukunft werden rund 1.000 Familien mehr in Westbengalen mit energieeffizienten Öfen statt auf tradtionellen Holzfeuern kochen.
Mit 1.000 dieser vor Ort produzierten Öfen startet jetzt das Lions-Klimaschutzprojekt in Westbengalen (zum Vergrößern klicken) Fotos: atmosfair

Zum Jahresbeginn: Erster Meilenstein für den Klimaschutz erreicht

500 hocheffiziente Koch-Öfen für ein Klimaschutzprojekt in Westbengalen, Indien, so lautete der erste, selbstgesetzte Meilenstein der deutschen Lions Clubs für ihre Klimaschutz-Initiative, die erste eines weltweiten Service-Clubs. In Kooperation mit der Klimaschutzorganisation atmosfair sollte mit Erreichen dieser Zahl das Klimaschutzprojekt starten.

Mit Beginn dieses Jahres haben die deutschen Lions, dank internationaler Unterstützung, diesen Meilenstein nicht nur erreicht, sondern weit übertroffen. 1.000 energieeffiziente Koch-Öfen werden Mitte Februar 2018 in Westbengalen, Indien zum Einsatz gebracht.

1.000 effiziente Kochöfen helfen 1.000 Familien ...und dem Klimaschutz

Auf dem Lions-Europa-Forum im September 2017 in Montreux hatte ein Vertreter der indischen Lions sich für das Projekt begeistert und in Aussicht gestellt, 250 Kochöfen zu finanzieren, wenn die deutschen Lions ihrerseits die Finanzierung für 250 Kochöfen stellen. Der Aufruf unter den Lions führte zu einem durchschlagenden Erfolg. Die innerhalb von 6 Wochen eingegangenen Spenden ermöglichten die Gesamtsumme von 1.000 Öfen. Der erste energieeffiziente Lions-Kochofen erhielt beim Lions-ISAAME Forum in Kolkata (Lions-Forum für die Mitglieder aus India, South Asia, Afrika und Middle East) die große Bühne: Vor über 2.000 Teilnehmenden konnte die deutsche Delegation den ersten von über 1.000 energieeffizienten Kochöfen überreichen.

1.000 Familien in Westbengalen werden in Zukunft nicht mehr dem Qualm offener Feuerstellen mit seinen gesundheitlichen Folgen ausgesetzt sein. Über 3.000 Tonnen Kohlendioxid werden der Atmosphäre pro Jahr erspart. 1.000 Familien müssen nur noch die Hälfte der bisher benötigten Brennholzmenge sammeln bzw. kaufen. Von der Herstellung der Öfen profitieren einheimische Arbeiterinnen und Arbeiter und die Belastung natürlicher Wälder durch illegale Holzentnahme wird reduziert.

Vermeiden, kompensieren, spenden

Lions werben weiterhin innerhalb und außerhalb ihrer Organisation um Spenden und vor allem um die Kompensation von Veranstaltungen und Reisen. In Kürze wird auch eine Vorlage zur Berechnung der Kompensationsmenge für Sitzungen und Veranstaltungen der Lions zur Verfügung stehen.
Alle Spenden aus diesen Kompensationszahlungen fließen in das Lions-Projekt "Effiziente Kochöfen für Westbengalen".

Auf www.lions.de können Sie mit dem CO²-Kompensationsrechner die Emissionen Ihrer nächsten Reise ausrechnen und per Spende kompensieren.

Hier geht es zum Emissionsrechner auf lions.de

Um das Projekt "Effiziente Koch-Öfen in Westbengalen" direkt zu unterstützen, können Sie online auf unser Projektkonto für die effizienten Öfen spenden.

Hier geht es zur Online-Spende und den Angaben zum Spendenkonto

Alle weiteren Informationen zum Lions-Engagement für den Klimaschutz und Details zum Projekt in Westbengalen finden Sie hier:

www.lions.de/klimaschutz

Mit den effizienten Koch-Öfen sparen die Familien Holz und die geringere Rauchentwicklung schont Gesundheit und Umwelt. (Foto: atmosfair)

Auf dem Kongress der Deutschen Lions in Berlin im Mai 2017 schlossen die Lions eine Kooperation mit der Klimaschutzorganisation atmosfair. Mit CO²-Kompensation für Veranstaltungen und Reisen sowie der direkten Unterstützung eines Klimaschutzprojektes in Westbengalen, Indien wollen Lions dazu beitragen, die Klimabilanz zu verbessern.

Mit diesem Projekt engagieren sich die Lions für das Weltklima und helfen gleichzeitig Menschen mit sehr niedrigen Einkommen in Indien. Energieeffiziente Kochöfen halbieren den Holzverbrauch und verbessern die Lebensbedingungen ihrer Nutzer entscheidend.

drucken

Lions für "Refugee Guide"

(07.03.2016) Lions verteilen 76.500 mal praktische Orientierungshilfe für Flüchtlinge...

Lichtblicke für Kinder 2016 - Benin

(26.02.2016) Zum sechsten Mal in Folge engagieren Lions sich auch 2016 mit einem großen...

Nepal: Wiederaufbau startbereit

(17.02.2016) Immer noch verzögern sich die Hilfsmaßnahmen in Nepal, für den Häuserbau ist aber...

Lions-Augenkliniken in Simbabwe feiern Eröffnung

Erfolgsmeldung kurz vor dem Start des nächsten großen Lions-Lichtblicke Projekts in der...

Ihre Spende kommt an
DZI Spenden Siegel