Hinweis zur Activity SODIS

Aktuell sieht man in einigen „SODIS“-Dörfern Ghanas noch PET-Flaschen bei Privathäusern und Schulen auf Ständern oder Dächern in der Sonne liegen.

SODIS steht für Solar Disinfection und ist eine einfache, wirkungsvolle und kostengünstige Methode zur Aufbereitung von Trinkwasser für private Haushalte in Entwicklungsländern. Mikrobiologisch kontaminiertes Trinkwasser wird in transparente PET-Flaschen abgefüllt und für 6 Stunden in der Sonne gelagert. Durchfallerzeugende Krankheitserreger (Bakterien, Viren, Giarda und Cryptosporidium) werden durch die UV-A Strahlen abgetötet.

Spenden mit der Zweckbindung SODIS kommen nur noch sehr vereinzelt, deshalb haben wir die Kooperation mit dem deutschen Kooperationspartner (Norddeutsche Mission) 2015 einstellen müssen. SODIS ist eine gute Lösung für Gebiete, wo es zwar Oberflächenwasser gibt, dies aber verschmutzt ist und das Bohren von Brunnen wegen der Bodenbeschaffenheit und der Tiefe des Grundwasserspiegels schwierig ist.

Das Programm wurde inzwischen bedarfsgerecht ausgeweitet. Denn auch in den Regionen, in denen Wasser mit der Methode SODIS gereinigt wird, muss zunehmend in Wasser-Zisternen investiert werden, um Regenwasser aufzufangen.
Aufklärung und nachhaltige Hygiene-Erziehung schon bei den Kleinsten ist eine ganz wesentliche Komponente in allen WaSH-Projekten, in denen neben Wasser vor allem sanitäre Anlagen und Hygiene-Aufklärung und -erziehung stattfinden.
Multiplikatoren und Projektbegleiter, die vor Ort tätig sind, werden geschult.
Auch die Haustiere sollen mit ausreichend Wasser versorgt werden – diese müssen aber mit ungereinigtem Wasser vorlieb nehmen. (Alle Fotos: Nordeutsche Mission)

SODIS - Lions engagieren sich für sauberes Wasser

An jedem Tag sterben in den Entwicklungsländern Tausende von Kindern an den Folgen von Durchfallerkrankungen durch verseuchtes Wasser. Das kann verhindert werden.

SODIS - Aufbereitung von Trinkwasser durch Lagerung von wassergefüllten PET-Flaschen in der Sonne

Weltweit haben über 3.000.000.000 Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Verschmutztes Wasser ist die Ursache für eine Vielzahl von Erkrankungen und Todesfällen, besonders bei Kindern.

Was ist SODIS?

SODIS ist eine einfache, wirkungsvolle und kostengünstige Methode zur Aufbereitung von Trinkwasser für private Haushalte in Entwicklungsländern. Mikrobiologisch kontaminiertes Trinkwasser wird in transparente PET-Flaschen abgefüllt und für 6 Stunden in der Sonne gelagert. Durchfallerzeugende Krankheitserreger (Bakterien, Viren, Giarda und Cryptosporidium) werden durch die UV-A Strahlen abgetötet.

SODIS – auch eine Activity der deutschen Lions

Die Lions im Distrikt NB (Niedersachsen-Bremen) übernahmen im Jahr 2007 die Vorreiterrolle in punkto SODIS. Über die Norddeutsche Mission und die Evangelische Kirche wurde in Ghana ein Projekt gestartet, das bis zum Abschluss im Jahr 2009 eng von der Koordinatorin Karola Jamnig-Stellmach begleitet wurde. In einem ersten Schritt konnte SODIS hier durch Schulungen und enge Begleitung in ca. 800 Haushalten eingeführt werden, ca. 8.500 Menschen erhielten so Zugang zu sauberem Trinkwasser. Seitdem folgten noch viele weitere SODIS-Workshops und Multiplikatorenschulungen, das einmal angestoßene Schneeballsystem entwickelt sich nachhaltig und selbstständig weiter. In allen beteiligten Dörfern und Schulen hat sich der Gesundheitszustand bei Kindern und Erwachsenen deutlich verbessert.
Seit Juni 2009 wird SODIS als deutschlandweite Activity für Projekte in Entwicklungsländern geführt und durch das HDL in Wiesbaden betreut.

 

Flyer SODIS (pdf)

Hier erhalten Sie weitere Informationen über SODIS:

SODIS-Homepage des Distrikts Niedersachsen-Bremen ( NB), Karola Jamnig-Stellmach
http://www.sodis-in-ghana.de/seite5.html

SODIS-Informationen: Wirkungsweise, gesundheitliche und soziale Aspekte, Forschung
http://www.sodis.ch/German/index_neug.html

Wie funktioniert SODIS?
http://www.sodis.ch/German/Text/T_WieFunktionierts_g.html

Häufig gestellte Fragen und Antworten (FAQs) zu Sodis
http://www.sodis.ch/German/Text/T_FAQ_g.htm

SODIS Partner Eawag, ein weltweit führendes Wasserforschungsinstitut
http://www.eawag.ch/medien/bulletin/archiv/2007/20070507a/index

Norddeutsche Mission
http://www.norddeutschemission.de

 

 

 

 

drucken

Lions für "Refugee Guide"

(07.03.2016) Lions verteilen 76.500 mal praktische Orientierungshilfe für Flüchtlinge...

Lichtblicke für Kinder 2016 - Benin

(26.02.2016) Zum sechsten Mal in Folge engagieren Lions sich auch 2016 mit einem großen...

Nepal: Wiederaufbau startbereit

(17.02.2016) Immer noch verzögern sich die Hilfsmaßnahmen in Nepal, für den Häuserbau ist aber...

Lions-Augenkliniken in Simbabwe feiern Eröffnung

Erfolgsmeldung kurz vor dem Start des nächsten großen Lions-Lichtblicke Projekts in der...

Ihre Spende kommt an
DZI Spenden Siegel