Lichtblicke für Blinde - SightFirst

SightFirst ist eine internationale Langzeitactivity der Lions zur Bekämpfung von vermeidbarer Blindheit. Dank der gemeinsamen Bemühungen der im Verbund VISION 2020 zusammengeschlossenen Organisationen, wie z. B. Weltgesundheitsorganisation WHO, Christoffel-Blindenmission (CBM), Lions Clubs International Foundation (LCIF) konnte der Anstieg der Anzahl blinder Menschen deutlich abgeschwächt werden.

SightFirst zielt weltweit auf eine Verbesserung der augenmedizinischen Versorgung, Rehabilitationsmaßnahmen und die Schaffung inklusiver Bildungseinrichtungen für blinde, seh- und mehrfachbehinderte Menschen. Lions ermöglichen damit tausenden von Betroffenen eine bessere und hoffnungsvollere Zukunft.

Lichtblicke-Kooperationsprojekte beim RTL-Spendenmarathon:

Seit 2011 realisieren die deutschen Lions mit „Lichtblicke für Kinder“ jedes Jahr große SightFirst-Projekte, die den Bau von Augenkliniken, die Ausbildung von Fachpersonal aber auch die Schaffung von Reha- und Bildungseinrichtungen umfassen.

Laden Sie hier die Präsentation: "Lichtblicke" Rückblick 2011-2015" herunter!

Aktuelles Projekt:

Lichtblicke für Kinder im Benin
Unser Lions-Projekt beim RTL-Spendenmarathon 2016

Aus einem Euro werden drei!

Erstmalig konnten Lions im Jahr 2011 und seitdem jedes Jahr eines der großen „Lichtblicke“-Projekt zugunsten blinder und sehbehinderter Kinder in der Charity-Sendung „RTL-Spendenmarathon“ vorstellen.

Bis zu 500.000 Euro der Spenden, die Lions als Eigenanteil zusammenbringen, werden von „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern“ verdoppelt und mit weiteren Zuschüssen des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung auf 1,5 Millionen verdreifacht.

Lions-Engagement auf Sendung:

In der Live-Sendung werden die Spenden der Lions vom jeweiligen Governorratsvorsitzende der deutschen Lions in Form eines symbolischen Schecks überreicht. In jedem Jahr unterstützt ein prominenter Projektpate das Vorhaben und zeigt in der Sendung, die über die gesamte Sendezeit rund 15 Millionen Zuschauer erreicht, einen kurzen Dokumentarbeitrag über seine Reise in das Projektland, in dem das Lions-Engagement vorgestellt wird:

Lesen Sie hier mehr zu allen Lichtblicke-Projekten auf dem afrikanischen Kontinent (seit 2012). Unter den einzelnen Links unten finden Sie detaillierte Informationen zu den bisherigen und aktuellen Projekten "Lichtblicke für Kinder", die am RTL-Spendenmarathon teilgenommen haben:

Mit vereinten Kräften

Nach der Unterzeichnung eines Memorandum of Understanding mit der Lions Clubs International Foundation (LCIF) auf der LCIC 2013 in Hamburg Initiierten die deutschen Lions, die Christoffel Blindenmission und LCIF gemeinsam ein Projekt zur Erweiterung von ländlichen Gesundheitsstationen auf Kuba. In allen 16 Provinzen der Insel wurden die Voraussetzungen zu Vorsorge sowie zur Behandlung und Rehabilitation von blinden und sehbehinderten Kinder gestärkt. Das Projekt wurde Ende 2015 abgeschlossen.

Lesen Sie hier mehr über Kuba!

Augenarztstipendien in Afrika

Seit mehr als 15 Jahren investieren die deutschen Lions mit Stipendien zur Ausbildung von Augenärzten und Kataraktchirurgen in Afrika bereits in Nachhaltigkeit. Denn was nutzen neue Gebäude mit einer modernen Ausstattung ohne ausreichend und gut ausgebildetes Personal? Auch in jedem großen SightFirst-Projekt wird Fachpersonal ausgebildet. So können die Augenkliniken schon im Vorfeld durch die Arbeit der Augenambulanzen unterstützt werden, in denen einfache Untersuchungen und Behandlungen durchgeführt, Augenmedikamente ausgegeben und Brillen korrekt angepasst werden.

Lesen Sie hier mehr über das Stipendiatenprogramm!

Eine Erfolgsgeschichte:

Die deutschen Lions haben für ihre Projekte zur Verhütung von Blindheit seit 1992 über das Hilfswerk der deutschen Lions (HDL) mehr als 30 Millionen Euro umgesetzt. In vertrauensvoller und erfolgreicher Kooperation mit der weltweit größten Fachorganisation in der Blindheitsverhütung, der Christoffel-Blindenmission (CBM), haben sie damit viel erreicht. Seit vielen Jahren werden die großen Lions-Projekte über das HDL durch Zuschüsse vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gefördert.

Campaign SightFirst II

Im Jahre 2005 wurden im Rahmen der internationalen Campaign SightFirst II (CSF II) erneut weltweit alle Lions für den Kampf gegen vermeidbare Blindheit mobilisiert. Die Kampagne endete 2008. Das stolze Ergebnis wurde im Juli 2008 in Bangkok präsentiert: Weltweit sammelten Lions innerhalb von drei Jahren 200.329.000 US-Dollar, Deutschland hat dazu über 7.200.000 Euro beigetragen.

Ein lokaler Schwerpunkt der deutschen Lions-Hilfe wurde in der Demokratischen Republik Kongo umgesetzt. Dort wurde durch die Kooperation mit vielen engagierten Menschen und Organisationen vor Ort, Lions Clubs International Foundation (LCIF) und dem BMZ ein umfassendes augenmedizinisches Projekt möglich.

Lesen Sie hier mehr über das Projekt im Kongo!

drucken

Banner für Ihre Homepage!

Laden Sie hier das Banner für unser Lichtblicke-Projekt 2016 im Benin herunter und verlinken Sie auf:

Download Banner (rechte Maustaste - Ziel speichern unter...)

www.lions-hilfswerk.de/benin

SightFirst - NEUER FLYER!

Lions retten Augenlicht!
In unserem druckfrischen Flyer finden Sie zusammenfassend alle Informationen zur Activity SightFirst, zu den Hintergründen, zur Historie wie auch zu aktuellen Projekten. Außerdem stellen wir Ihnen die Akteure sowie die Kooperationspartner der Lions vor.

PDF-Version herunterladen

im Shop bestellen

Sie wollen gebrauchte Brillen sammeln?

Lesen Sie hier das aktuelle Infoblatt!

Vier thematische Schwerpunkte sind von Lions Clubs International (LCI) für alle Projekte von heute bis  zum Jubiläumsjahr vorgegeben. Zusätzlich zu lokalen Activitys unterstützen Lions Clubs in Deutschland bundesweite Projekte für ein großes Ziel: 100 Millionen Menschen helfen! "Lichtblicke für Kinder" ist der Löwenanteil der deutschen Lions für den Bereich "Vision - Augenlicht"

Lichtblicke für blinde und gehörlose Menschen

Neben der Hilfe für blinde Menschen, engagieren sich die deutschen Lions auch für gehörlose Menschen. Nach dem erfolgreichen Abschluss der internationalen Kampagne SightFirst II im Jahre 2008, können Sie weiterhin helfen, die Situation von seh- oder hörbehinderten Menschen in Entwicklungsländern zu verbessern. Unterstützen Sie die Projekte der deutschen Lions mit einer Spende:

Hilfswerk der Deutschen Lions e. V.
Frankfurter Volksbank e.G.
IBAN DE83 5019 0000 0000 3005 00
BIC FF VBD EFF
Stichwort: Lichtblicke

Mit 30 Euro schenken Sie Sehen, mit 40 Euro schenken Sie Hören!

SightFirst ist ein Lichtblick für Blinde

37 Millionen Menschen sind sehr stark sehbehindert oder blind, davon leben 90 Prozent in Entwicklungsländern. 12 von 15 Menschen müssten jedoch nicht blind sein, wenn sie geeignete Hilfe bekämen. Mit der internationalen Langzeitactivity SightFirst engagieren sich die Lions deshalb seit Jahren erfolgreich im Kampf gegen vermeidbare Blindheit.