Aktueller Newsletter:

Klicken Sie auf den Link um den Newsletter zu öffnen oder zu speichern:

Newsletter "Hilfe für kleine Ohren" 7. Ausgabe (Juli 2015)

Ältere Ausgaben unter Downloads in der rechten Spalte!

Endlich andere Kinder lachen hören

In vielen Ländern fehlt es an finanziellen Mitteln und technischen Voraussetzungen, um hörgeschädigte Kinder ausreichend zu versorgen. Dadurch werden diese Kinder oft ausgegrenzt und gesellschaftlich isoliert. Um bedürftigen hörgeschädigten Kindern in der ganzen Welt zu helfen, sammeln Lions Hörgeräte.

Vasyl aus Weißrussland ist überglücklich. Die Musik im Radio, das Bellen der Hunde auf der Straße, das Rufen und Lachen der anderen Kinder beim gemeinsamen Spiel, all das kann Vasyl jetzt hören. Vor allem kann er nun seine eigene Stimme wahrnehmen und endlich sprechen lernen. Das war nicht immer so. Das Einzige, was er bisher hören konnte, waren undefinierbare Töne. Vasyl wurde mit einem Hörschaden geboren. Dank eines gespendeten Hörgeräts kann er nun hören, was um ihn herum geschieht und sich bald auch in der gesprochenen Sprache unterhalten.

Chance auf ein selbstbestimmtes Leben

Möglich wurde diese Hilfe durch den Einsatz von Lions - viele Kinder wie Vasyl können endlich hören. „Hilfe für kleine Ohren“ wurde vor einigen Jahren von den Lions-Freunden des LC Wiesmoor in Ostfriesland ins Leben gerufen und zunächst als regionale Activity geführt. Inzwischen sammeln Lions-Freunde in ganz Deutschland gebrauchte Hörgeräte, um möglichst vielen hörgeschädigten Kindern in der ganzen Welt eine Chance auf ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Die Hörgeräte werden an gemeinnützige Hilfsorganisationen für geeignete Projekte mit hörgeschädigten Kindern weitergegeben. Vor Ort passen Spezialisten die Geräte den Kindern individuell an. Beliefert werden zum Beispiel Einrichtungen wie Kinderheime, in denen schwerhörige und taube Mädchen und Jungen leben.

In Kooperation mit der Europäischen Union der Hörgeräteakustiker (EUHA) können wir gewährleisten, dass alle Organisationen, mit denen wir zusammenarbeiten, vertrauenswürdig sind und nach hohen Qualitätsstandards arbeiten.

Machen Sie mit!

Helfen auch Sie mit Ihrem Club „Hilfe für kleine Ohren“ weiter bekannt zu machen. Dafür stehen aktuell neue Sammel-Materialien, wie Flyer sowie Aufsteller mit und ohne integrierte Sammelbox zur Verfügung. Die Materialien können Sie jeweils in individueller Stückzahl unter: kleine-ohren@lions-hilfswerk.de bestellen.

Benennen Sie in Ihrem Club einen Verantwortlichen/Beauftragten und kontaktieren Sie Hörgeräteakustiker, Ärzte, Apotheker und ähnliche Dienstleister in Ihrer Nähe, damit die Sammel-Materialien in Läden und Praxen aufgestellt werden können. Auch auf Veranstaltungen Ihres Clubs können Sie über „Hilfe für kleine Ohren“ informieren. Um weiter für die Aktion werben zu können und um die logistische Abwicklung zu garantieren, sind auch Spenden zugunsten von „Hilfe für kleine Ohren“ willkommen.

Alle Hinweise, wie Sie die Activity „Hilfe für kleine Ohren“ konkret unterstützen können, finden Sie in unserem Informationsblatt.

Informationsblatt Hilfe für kleine Ohren (pdf)

drucken

Helfen Sie, damit kleine Ohren die große Welt wahrnehmen können!

Bestellen Sie Sammel-Materialien unter

kleine-ohren@lions-hilfswerk.de

Unterstützen Sie die Aktion durch eine Spende

Hilfswerk der Deutschen Lions e. V.
Frankfurter Volksbank eG
IBAN: DE83 501 900 000 000 300 500 (DE83501900000000300500)
BIC: FF VBD EFF (FFVBDEFF)
Stichwort: Kleine Ohren

Den aktuellen Flyer können Sie hier zur Ansicht herunterladen und im HDL-Shop bestellen!

Unterstützt von ABA

Die Audio Branding Academy, die erste unabhängige Institution für akustische Markenführung, unterstützt „Hilfe für kleine Ohren“.

Beim Audio Branding Congress wird regelmäßig ein Betrag pro verkauftem Ticket an „Hilfe für kleine Ohren“ gespendet.